Minority SafePack Initiative – Pressekonferenz und Öffentliche Unterzeichnung

Heute hat in Wien der Vorsitzende der FUEN – Federal Union of European Nationalities Loránt Vincze gemeinsam mit Vertretern des unterstützenden Bürgerkomitees Luis Durnwalder (Südtiroler Landeshauptmann a.D.), Daniel Alfreider (SVP-Fraktionssprecher im italienischen Parlament), Valentin Inzko (hoher Beauftragter für Bosnien und Herzegowina) und Gabriela Novak-Karall (Sprecherin des Unterstützungskomitees in Österreich) die europäische

Bürger_inneninitiative Minority SafePack vorgestellt. Innerhalb eines Jahres müssen nun 1 Mio. Unterschriften gesammelt werden, damit sich die EU-Kommission der Verankerung von Minderheitenrechten auf EU-Ebene annimmt. Nach der Pressekonferenz gab es die Möglichkeit, die Initiative öffentlich zu unterzeichnen, eine Gelegenheit, die unter anderem Willi Resetarits genutzt hat.

 

Pressemeldungen:
http://derstandard.at/2000066893913/EU-Volksbegehren-fuer-Minderheitenrechte-in-Wien-gestartet

http://orf.at/stories/2412925/