Veranstaltungen

Die größte Veranstaltung des Kroatischen Akademikerklubs ist der „Dan Mladine“ („Tag der Kroatischen Jugend“) – ein Wochenende kroatische Kultur pur.

Bewährt hat sich der Modus des regelmäßigen Wechsels zwischen den Regionen des Burgenlandes als Veranstaltungsort, wobei auch die Burgenländischen Kroaten aus Wien, aus der Slowakei und Ungarn einzubezogen werden. Dabei bietet sich der veranstaltenden Ortschaft die Möglichkeit, sich für ein Wochenende einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und dabei das kulturelle und kreative Potential des Ortes zu zeigen. Den Dorfbewohnern und den zahlreichen Besuchern eröffnet sich die Chance, mit den vielfältigen Ausdrucksformen der burgenländischkroatischen Kultur in Kontakt zu kommen.

Neben den vielen kulturellen Möglichkeiten steht die Musik im Mittelpunkt. Jedes Jahr spielen neben Bands aus Kroatien auch mindestens vier junge Gruppen aus dem Burgenland.
Ziel ist es durch kroatische Musik und gemeinsames Feiern, die Jugendlichen für die Sprache und Kultur unserer Volksgruppe zu begeistern und sie in weiterer Folge zu Aktivitäten in diesem Bereich zu interessieren.